Ziel

      Einführen in die Grundlagen der anthroposophischen Medizin. Fähigkeiten ausbilden, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.
      Die vollständige Absolvierung dieses Ärzteseminars berechtigt zur Beantragung des von der VAOAS und der FMH anerkannten Fähigkeitsausweises «Arzt/Ärztin für anthroposophisch erweiterte Medizin» – bei der VAOAS.

Teilnehmer

      Ärzte/Ärztinnen und Medizinstudenten/Medizinstudentinnen,
      die eine wissenschaftliche und spirituelle Erweiterung der konventionellen Medizin suchen und sich während 3 Jahren berufsbegleitend mit einer Gruppe und mit einer individuellen Mentorbegleitung in die Anthroposophische Medizin einarbeiten wollen.

Dauer und Einstieg

    • 3 Jahre
    • Der nächste Kurs beginnt am
      23. Februar 2018

Wo findet das Ärzteseminar statt?

      Die Seminarwochenenden finden in verschiedenen anthroposophischen Kliniken und Arztpraxen in der Schweiz statt.
      Die Seminarwochen finden in Arlesheim/BL statt.

Kurs – Elemente

    • 2 Wochenenden pro Jahr
      Freitag 09.00 Uhr – Sonntag 12.30 Uhr
    • 6 Blockseminarwochen in 3 Jahren
    • individuelle Mentorbegleitung während 3 Jahren

Kurskosten

      Der Kursbeitrag für das berufsbegleitende Seminar beträgt CHF 3300.– pro Jahr (d.h. CHF 275.– pro Monat), CHF 9900.– für das ganze 3-jährige Seminar inklusive individueller Mentorbegleitung. Studenten und Assistenten aus Deutschland und Oesterreich können bei der www.ifaam.org eine Unterstützung beantragen.

Anmeldung:  Online